W E T T B E W E R B E

YWOP & SBO RETZ erneut für den Bundeswettbewerb in Linz qualifiziert!

Am 6. und 7. Mai 2017 fand im GuK Rabenstein an der Pielach die 8. Landesausscheidung für den Österreichischen JBO-Wettbewerb statt.

 

47 niederösterreichische Orchester mit rund 1.600 Kindern und Jugendlichen sind angetreten, um sich im fairen musikalischen Wettstreit miteinander zu messen. Zugelassen waren vereinseigene Jugendblasorchester, vereinsübergreifende Jugendblasorchester, Musikschul- und Schulblasorchester und Auswahlorchester in 6 verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

 

Der Musikschulverband Retzer Land war wiederum mit zwei Jugendblasorchestern vertreten. Zum einen das YWOP Retz unter der Leitung von Gerald Hoffmann in der Altersgruppe AJ (bis Durchschnittsalter 13 Jahre), zum anderen das neu formierte SBO Retz unter der Leitung von MD Mag. Gerhard Forman in der Stufe DJ (bis 16 Jahre).

 

Nachdem beide Auswahlorchester mit mehr als 50 SchülerInnen besetzt sind, nahmen etwa 100 Jugendliche im Alter von ca. 8 bis 20 Jahren aus den sieben Musikschulverbandsgemeinden an dem Wettbewerb teil.

 

Umso erstaunlicher ist es, dass es beiden Orchestern wiederum gelungen ist, sich für den Bundeswettbewerb am 29. Oktober 2017 in Linz, an dem die zwei punktebesten Gruppen des Landeswettbewerbs teilnehmen dürfen, zu qualifizieren.

 

Das SBO Retz Retz schaffte mit 94,83 Punkten sogar den Gesamtsieg in Rabenstein, das YWOP erreichte mit 92,17 Punkten die höchste Punkteanzahl, das je ein Orchester in AJ erspielte. Beide Orchester wurden zudem noch Tagessieger und konnten jeweils einen Pokal mit nach Hause nehmen.

 

Mit diesen Leistungen hat die Musikschule Retzer Land einmal mehr bewiesen, dass sie im Bereich der Bläser- und Schlagwerkausbildung zu den führenden des Landes zählt, zumal sich die Orchester seit dem ersten Jugendblasorchesterwettbewerb im Jahr 2003 regelmäßig für den Bundeswettbewerb qualifiziert haben und jeweils Spitzenergebnisse erzielen konnten.

 

Herzliche Gratulation an die beiden Orchester und ihren Orchesterleitern zu den hervorragenden Leistungen!

Gesamtergebnis
JBO - Gesamtergebnis 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.5 KB
Mehr Fotos - bitte auf das Bild klicken
Mehr Fotos - bitte auf das Bild klicken

Kammermusikwettbewerb am 23.4.2017 in Retz

Die BAG Hollabrunn veranstaltete am 23. April 2017 in Retz den Bezirkswettbewerb für Bläserkammermusik „Musik in kleinen Gruppen“. Viele Ensembles musizierten, darunter auch zahlreiche Ensembles aus dem Musikschulverband Retzer Land. Dieser Wettbewerb dient der Förderung des instrumentalen Zusammenspiels in Kammermusikgruppen und damit der Hebung des Niveaus der Blasmusikkapellen und der MusikerInnen.

MusikerInnen soll dadurch auch die Möglichkeit der Beschäftigung mit historischer und zeitnaher Ensemble- und Kammermusik geboten werden.

Die Jury setzte sich aus Dr. Simon Zolt, Erich Ott, Wolfgang Jakesch und Dir. Alexander Kastner zusammen.

Ergebnisliste
Ergebnisliste, Gratulationsschreiben.doc
Microsoft Word Dokument 69.3 KB
Für mehr Fotos bitte auf das Bild klicken
Für mehr Fotos bitte auf das Bild klicken

PRIMA LA MUSICA 2017

Herzliche Gratulation zu den großartigen Leistungen, die beim Landeswettbewerb „Prima la Musica 2017“ erbracht wurden. 

Die SchülerInnen haben großartig musiziert und haben den Wettbewerb durch Ihre konsequente Vorbereitung sehr ernst genommen. Der erzielte Preis steht dabei nicht im Zentrum des Wettbewerbs.

Die Teilnehmer haben den Musikschulverband Retzer Land großartig repräsentiert! Wir sind sehr stolz auf euch!

 

Herzlichen Glückwunsch!

MDir. Mag. Gerhard Forman

Gratulationsschreiben Prima la Musica 20
Microsoft Word Dokument 224.0 KB

INÖK WETTBEWERB 2017 - "Neue Musik aus Niederösterreich"

Der von der INÖK (Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen)  jährlich veranstaltete Wettbewerb für Kinder und Jugendliche wurde am Samstag, 25.2.2017 in der Musikschule in Sankt Pölten ausgetragen. Kinder­ und­ Jugendliche­ interpretierten­ neue­ Musik - zu diesem Wettbewerb waren sowohl solistische Darbietungen als auch Ensembles unterschiedlicher­ Besetzungen zugelassen.

Das Duo Sebastian Laudon, Trompete (Klasse Gerald Hoffmann) und Sebastian Mihalcut, Klavier (Klasse Mag. Katharina Schnitzer) hat den Musikschulverband Retzer Land vertreten und erreichte in der Stufe II einen 1. Preis.

Die Preise und Urkunden wurden feierlich beim PreisträgerInnenkonzert in der Musikschule Sankt Pölten am Nachmittag des Wettbewerbstages überreicht.

Die Jury setzte sich zusammen aus: Mag. Agnes Zehetner B.A., Mag. Richard Graf, MMMag Markus Göller

Programm
DOC280217-001.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.6 KB

Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ 2016

Das Schlagwerkensemble “Schlag auf Schlag“ mit Jonathan Lechner und Matthias Ullrich (beide Mitglieder der Stadtkapelle Retz) hat den Musikschulverband Retzer Land vertreten und wurde mit 94,7 von 100 Punkten Gruppensieger in der Altersgruppe CJ-Schlagwerk, darüber hinaus wurden sie zweitbestes vereinseigenes Ensemble

 

MEHR INFOS

Musikschul-CD

Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken
Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken

Termine:

bitte auf das Bild klicken
bitte auf das Bild klicken

MULTIMEDIA:

Bitte auf das Bild klicken
Bitte auf das Bild klicken

Kontakt

Musikschulverband Retzer Land

Dir. Mag. Gerhard FORMAN

Rupert Rockenbauer Platz 3

2070 Retz

Tel.: 02942 / 20 233

Fax: 02942 / 20 231

info@musikschuleretz.com

Update: 21.08.2017 - 18:37

auf das Bild klicken
auf das Bild klicken