Abschluss Dirigierlehrgang am 18.6.2016

Am 18. Juni fand im Haus der Musik in Retz die Abschlussprüfung des Dirigierlehrganges der Regionalmusikschule Retzer Land statt. Der Lehrgang erstreckt sich über vier Semester und bietet Interessenten der Region die Möglichkeit, sich berufsbegleitend in wöchentlichen Unterrichtseinheiten im Bereich Ensemble- und Blasorchesterleitung weiterzubilden bzw. analog zum Angebot des NÖ Blasmusikverbandes eine Grundausbildung zu absolvieren.

Die sechs LehrgangsteilnehmerInnen - Lorenz Balcar (Trachtenkapelle Pulkau), Florentina Hackl (Bürgermusikkapelle Gars am Kamp), Philip Langthaler (Stadtmusikkapelle Horn), Tanja Machovsky (Musikverein Obermarkersdorf), Christina Sauberer (Trachtenkapelle Guntersdorf) und Sebastian Wilfinger (Weinviertel Hauerkapelle Mailberg) - wurden im Lauf der vergangenen zwei Jahre in theoretischen Fächern, Stimmbildung, Klavierpraktikum und praktischen Lehrproben mit den eigenen Musikvereinen geschult und konnten bei der Abschlussprüfung ihr Können vor der Jury, bestehend aus Landeskapellmeister Manfred Sternberger, MD Mag. Gerhard Forman und Lehrgangsbetreuer Bezirkskapellmeister Johann Pausackerl, präsentieren. Das Blasorchester zur Erarbeitung der Prüfungswerke setzte sich aus MusikerInnen der sechs beteiligten Blasmusikkapellen zusammen.

Nach einem persönlichen Feedbackgespräch mit den KandidatInnen konnten schließlich an alle TeilnehmerInnen die Urkunden über den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs übergeben werden, wozu die Musikschule sehr herzlich gratuliert!

Musikschul-CD

Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken
Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken

Termine:

bitte auf das Bild klicken
bitte auf das Bild klicken

MULTIMEDIA:

Bitte auf das Bild klicken
Bitte auf das Bild klicken

Kontakt

Musikschulverband Retzer Land

Dir. Mag. Gerhard FORMAN

Rupert Rockenbauer Platz 3

2070 Retz

Tel.: 02942 / 20 233

Fax: 02942 / 20 231

info@musikschuleretz.com

Update: 21.08.2017 - 18:37

auf das Bild klicken
auf das Bild klicken