Das klingende Kinderbuch am 1.6.2014

Das klingende Kinderbuch – Ein Kinderkonzert für Kinder ab 2,5 Jahren!

Erstmals fand am 1. Juni 2014 die Konzertreihe „Das klingende Kinderbuch“ im Haus der Musik statt. „Komm sagte die Katze“ ein Kinderbuch von Mira Lobe wurde erzählt und musikalisch umgesetzt. Es regnet, es schüttet seit Tagen. Die Katze ist auf einen Baum geflüchtet, der vom Hochwasser unterspült wird. Der Baum kippt, fällt ins Wasser und fängt an, auf den Fluten zu schwimmen. Die Katze sitzt auf dem Baumstamm. „Jetzt mache ich eine Reise“ denkt sie. Doch in dem Hochwasser treiben und schwimmen viele Tiere, die alle ums Überleben kämpfen: Ein Schwein, ein Hund, Hahn und Henne, eine Maus, ein Schaf und viele mehr. Alle bitten um Hilfe und zu allen sagt die Katze: „Komm!“ Auch zum Fuchs, den die anderen Tiere nicht mitnehmen und retten wollen. Als das Hochwasser sinkt, steuern die Tiere mit ihren Schwänzen den Baumstamm gemeinsam an Land. Dort geht jedes Tier seiner Wege – nämlich dorthin, wo es seinen Lebensraum hat.

Mit dem gesungenen Kanon „Miau, Miau“ wird das erschiene Publikum begrüßt. Das Blockflötenensemble unter der Leitung von ML Christine Schuch spielte passend ausgewählte Kinderlieder. Auch ein eigens dafür komponiertes Lied wurde in die Geschichte eingebaut.

-Es geht eine helle Flöte

-Miau, Miau

-Es regnet

-Fuchs du hast die Gans gestohlen

-Lachend kommt der Sommer

-Kein schöner Land

Mitwirkende:

Blockflöte: Theresa Wurst, Bettina Bannert, Herbert Neubauer, Margarethe Wurst, Christine Schuch

Gitarre: Elisabeth Aguiari

Konzept und Erzählerin: Sonja Wurm

Musikschul-CD

Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken
Für Anfragen und Bestellungen bitte auf das Bild klicken

Termine:

bitte auf das Bild klicken
bitte auf das Bild klicken

MULTIMEDIA:

Bitte auf das Bild klicken
Bitte auf das Bild klicken

Kontakt

Musikschulverband Retzer Land

Dir. Mag. Gerhard FORMAN

Rupert Rockenbauer Platz 3

2070 Retz

Tel.: 02942 / 20 233

Fax: 02942 / 20 231

info@musikschuleretz.com

Update: 21.08.2017 - 18:37

auf das Bild klicken
auf das Bild klicken